HC TuRa Bergkamen gesponsert von

GSW-Logo

News

  • aktuelle Ligaspiele:

    +++ Oberliga Damen, HCT - TVE Netphen, Samstag um 17:00 Uhr +++

     

    +++ Verbandsliga Herren, HCT - HSG Altenbeke/Buke, Samstag um 19:15 Uhr+++

    +++ Landesliga Damen, Hammer SC - HCT II, Sonntag um 18:00 Uhr+++

    +++ Kreisliga Herren, VFL Brambauer II - HCT II, Samstag um 17:30 Uhr+++

     

Erstes Handball-Camp des HC TuRa: Gelungene Premiere

Die letzten drei Tage vor Ostersonntag tobten sich 25 Mädchen und Jungen beim ersten Handball-Camp des HC TuRa Bergkamen aus – und hatten sich damit ihren Schokohasen redlich verdient.
 

Ins Schwitzen kam auch das Betreuerteam mit Sabrina Glas, Romina Jackenkroll, Andrea Waschke und Alexandros Katsigiannis. „Die drei Tage merkt man schon. Es hat aber Riesenspaß gemacht“, sagte Waschke, Torhüterin der Verbandsliga-Frauen. Egal ob schon „Handballprofi“ oder Anfänger – beim HC TuRa, der ganz kurzfristig das Camp veranstaltet hat, waren alle Kinder genau richtig.

 

Da fast alle auch Mitglied bei den Rot-Weißen sind und schon oft den Ball in Händen hatten, durfte unter der sachkundigen Anleitung der Trainer auch schon viel gespielt werden. Dazu gab es weitere Tipps und Tricks.„Die Mädchen und Jungen sind zwischen sieben und 13 Jahre alt. Mit der Teilnehmerzahl sind wir sehr zufrieden“, freute sich Alexandros Katsigiannis über das Interesse am TuRa-Camp.

 

Der Nachwuchs bekam täglich ein Mittagessen und natürlich ein knallrotes T-Shirt zur Erinnerung an drei Tage Handball pur in der Friedrichsberghalle. Jugendleiterin Sabrina Glas resümierte: „Das Handball-Camp soll nun eine feste Einrichtung werden. In den Sommer- oder den Herbstferien gibt es die zweite Auflage.“ Und Alex Katsigiannis ergänzte: „Dann rechne ich mit mindestens 40 Kindern.“ - awa

 

wa.de, 01.04.2013